Willkommen!

Herzlich Willkommen auf der Seite der Geometer.

News

Frühlingskabarett 2016

Im kommenden Frühjahr dürfen wir wieder einen Comedy-Star der Extraklasse bei uns in der Sporthalle begrüßen. Das Eich, der „entspannte Franke“, tritt am Samstag, 5. März 2016 mit seinem Programm „Jetzt Eicht’s!“ auf.

 

Einlass: 19:00 Uhr

Beginn:                20:00 Uhr

 

Eintrittspreise:

Vorverkauf:       17€

Abendkasse:     19€

 

Der Vorverkauf findet am Samstag, 12. Dezember, um 10:00 Uhr im Sportheim statt.

 

Die Geometer freuen sich auf euer Kommen.

 

Frankens entspanntester Exportschlager ist wieder da! Das Eich holt – pünktlich wie gewohnt nach 2 ½ Jahren – zu seinem mittlerweile vierten abendfüllenden Rundumschlag aus. Wir schreiben das Jahr 2014. Vielen Zeitgenossen ist offenbar äußerst langweilig, da sie in jeder Hinsicht satt sind. Und was macht der Mensch, wenn ihm langweilig ist? Richtig! Ihm fällt nur noch Blödsinn ein! Anders ist es nicht zu erklären, dass Brüssels Sesselfurzer nun Doppelschlitztoaster verbieten, Eltern Ihre Kinder „Herakles“ nennen und einigen Zeitgenossen/nössinnen plötzlich Geschlechter abschaffen wollen, da es diese ihren eigenen Forschungen zufolge eigentlich gar nicht gibt. Aha, ja… ne… is´ klar!
In den (a)sozialen Netzwerken sprießen die so genannten „Gutmenschen“ wie Pilze aus dem Boden und mischen sich in jedermanns/fraus/neutrals(?) Angelegenheiten ein, die sie eigentlich einen feuchten Hühnerflaum angehen. Und „Läuft bei dir.“ Ist DAS JugendWORT des Jahres! Aber sonst geht´s noch? … Schluss damit – „Jetzt Eicht´s!“, meint der entspannte Franke und hält sich und dem Volk wieder in seiner unnachahmlichen Art den Spiegel vor. Freuen Sie sich auf einen Abend mit reichlich Liedern, Geschichten und skurrilen Aktionen – eben 100 Prozent Eich –nicht verpassen!

 

Mehr Informationen zu „das Eich“ oder das aktuelle Programm „Jetzt Eicht’s!“ gibt es auf der Homepage www.daseich.de

Kerm 2015

Plakat_Buchbrunner Kerm2015_A1_Druck

Gleich drei neue Geometer am Start

Buchbrunn. Im letzten Jahr haben sie die Nacht zum Tag gemacht, heuer laden die Geometer wieder tagsüber zu ihrem Kirchweihumzug ein. Gefeiert wird die Kirchweih vom 6. bis 9. November – und das nicht zu knapp.

Los geht es am Freitag ab 21 Uhr, wenn die Live-Band „Noise“ die Wände des Gewölbekeller mitten im Ort zum Zittern bringt. Die Vollblutmusiker haben aktuelle Chartbreaker ebenso im Gepäck wie klassischen Cover-Rock.

Nicht weniger gute Stimmung herrscht am Samstag. Bereits ab 20.30 Uhr heißt es dann im Keller: „Let’s Dance“. Stimmungsvolle Musik, garniert mit einer gehörigen Portion Witz, verspricht hier eine volle Tanzfläche.

Höhepunkt der Kirchweih ist natürlich der Sonntag mit Umzug um 13.30 Uhr und anschließender Kirchweihpredigt. Gespannt darf man sein, wie die neuen Geometer bei der jedes Jahr sehnsüchtig erwarteten Ausgrabung in Szene gesetzt werden.

Am Montag klingt der Feiermarathon mit dem Kirchweihtanz im Keller aus. „Tutti Frutti“ sorgt ab 20.30 Uhr für gute Laune; die Geometer schreiten pünktlich um Mitternacht zur Tat, um die Kirchweih unter Tränen wieder zu begraben.

Die Geometer freuen sich auf Euch und eine geile Kerm.

Buchbrunner Wiesn

Die Geometer e.V. laden ein zur Buchbrunner Wiesn am 13.09.2014.

Trachtenparty mit Oktoberfestbier vom Fass, Haxen & Hendlgrill.

Neu in diesem Jahr: Die Buchbrunner Wiesn findet heuer ausschließlich im Biergarten statt. Der Gewölbekeller hat nur bei schlechtem Wetter geöffnet. Für Stimmung im Biergarten sorgen die Jungs von „Die Kellermäster“.

Einlass: 17:30 Uhr
Anstich: 18:00 Uhr durch Bürgermeister
Eintritt: 4,00 €

Besucher in Trachtenoutfit erhalten einen Schnaps gratis!

Die Geometer e.V. freuen sich auf Euch.

(Bei uns gelten alle Jugendschutzgesetze!)

Frühlingskabarett 2014

Nä, ich hald mei Goschn ned!

Hiermit möchten wir Euch alle zum Buchbrunner Kabarett Frühling 2014 einladen.

Dieses Jahr dürfen wir Haisd ’n’ däisd vom Mee mit ihrem Programm „Nä, ich halt mein Goschn ned!“ in unserer Sporthalle in Buchbrunn begrüßen. Wir freuen uns auf die sechs Männer bekannt aus Funk und Fernsehen am:

Freitag 04.04.2014

Auch dieses Jahr findet wieder ein Kartenvorverkauf in der Sporthalle statt.

Wann:                Samstag 01.03.2014

                            ab 12:00 Uhr

Preise:               Vorverkauf:       15 €

                           Abendkasse:      17 €

Auf euer Kommen freuen sich

Die Geometer e.V.

 

„Sie begeistern, wo auch immer, ihre Zuhörer. Es ist ein amüsant-eigenwiller Streifzug durch fränkische Volkseisen, die von den Künstlern in einem Wechselspiel zwischen Dur und Moll präsentiert werden. Unkonventionell, locker, vielstimmig und mit komödiantischem Talent balancieren sie über die Bühnenbretter, servieren nicht nur für fränkische Gewächse ein überzeugenden Programmangebot.“

„häisd´n´däisd vomm mee“

(ugs. Hüben und drüben vom Main)

präsentieren das neue Programm – „Nä, ich hald mei Goschn ned!“

„Fränkische Lausbubenmusik“

Frisch, fromm, fröhlich, frech, fränkisch: „häisd´n´däisd vomm mee“ gleichen einer Vagabundenkapelle, tragen viel zu kurze Cordhosen, kuschelige Stricksocken, kunterbunt-karierte Hemden und löchrige Filzhüte. Sie sind Virtuosen auf zahlreichen denkbaren und undenkbaren Instrumenten, inmitten einer schrägen Bühnendekoration aus Sensen, Bilden, Bocksbeuteln und alten Koffern. Die Wanderer in der weiten Welt der Musik, mit Heimat im Fränkischen, sind längst keine Unbekannten mehr. Bei ihren Konzerten feuern die Jungs ein wahres Stimmungsfeuerwerk ab – A capella und instrumental. Das Publikum wird immer wieder mit einbezogen. So wird Fränkisch zum Erlebnis!

Mit eigenen Kompositionen reflektieren die sechs Spaßvögel aus dem fränkischen Raum von „hüben und drüben vom Main“, in humoristischer und sinnig-hintersinniger Weise über das Leben. Mit Wortakrobatik und Gesang karikieren sie typisch Fränkisches. Facettenreiche Vielfalt, eine Portion Selbstironie und tiefgründige Spitzbübigkeit sind dabei ihr Markenzeichen. Zwar lehnen sich „häisd´n´däisd vomm mee“ an die traditionelle fränkische Besetzung mit Tuba, Akkordeon, zwei Klarinetten, Trompete und Tenorhorn an. Doch auch Kontrabass, Gitarre, Querflöte, Cajon, Kazoo, Posaune und Basstrompete erklingen bei ihrer Lausbubenmusik.

Zwei CD´s „live & direkt“ sowie „…da waggld des Kodledd“ sind bereits erschienen. Eine dritte CD wird Anfang 2013 produziert. Man darf also gespannt sein, was das neue Programm „Na, ich hald mei Goschn ned!“ zu bieten hat. Ens iss Gewiss – bei dem Brogramm wird die „Goschn“ ganz sicher ned „ghaldn“!

Die Musiker sind gern gesehene Gäste im Bayerischen Rundfunk und Fernsehen. Im Jahr 2009 waren „häisd´n´däisd vomm mee“ Kulturpreisträger der Hanns-Seidel-Stiftung. Im Oktober 2012 wird ihnen der nordbayerische Volksmusikpreis – der Arzberger Bergkristall – verliehen.

Wie hesd´s so schö auf frängisch? Die Jungs kamer ned beschreib – die mussd erlebd hab!“

Kerm 2013

Den Zylinder haben sie längst abgestaubt, den Stöss aus den hinteren Ecken ihres Schrankes hervorgekramt. Die Geometer aus Buchbrunn sind bereit für die Kerm 2013.

Gefeiert wird die Buchbrunner Kerm von Freitag,8., bis Montag, 11. November. Los geht’s am Freitag mit ordentlich Pfeffer im eigens zur Kirchweih hergerichteten Gourmet-Tempel „Goldener Geometer“. Das traditionelle Hasenpfefferessen startet um 17.30 Uhr (Straßenverkauf ab 16.30 Uhr). Ab 21 Uhr steigt im Gewölbekeller die Kirchweihfete mit DJ Wiesel.

Am Samstag, ebenfalls ab 21 Uhr, gastieren die „Monkeyman Band“ in den „heiligen Hallen“. Die Bar ist an sämtlichen Veranstaltungen im Keller geöffnet. Einlasskontrollen werden nach dem Jugendschutzgesetz durchgeführt, die Erziehungsbeauftragung wird nicht akzeptiert.

Der Kirchweihumzug am Sonntag beginnt um 13.30 Uhr und führt mit Motivwagen, Fußgruppen und Spielmannszug wieder auf der traditionellen Route durch die Ortschaft. Höhepunkt des Umzugs ist die Ausgrabung, die auf dem Platz hinter dem Kindergarten stattfindet und ein absolutes Highlight für alle Besucher darstellt. Danach geht es weiter zum Rathausplatz, an dem der Prediger Geo Vino das Dorfgeschehen des vergangenen Jahres Revue passieren lässt. Anschließend laden die Geometer zum gemütlichen Ausklang in den „Goldenen Geometer“ ein.

Der Montag beginnt mit dem Kirchweihgottesdienst um 10 Uhr, danach öffnet der „Goldene Geometer“ zum Frühschoppen und hat durchgehend bis zur Eingrabung um Mitternacht geöffnet. Ab 20.30 Uhr spielt „Duo Würzburg“ im Gewölbekeller zum Kirchweihtanz.

Weitere Informationen zur Kirchweih gibt´s auf der Geometer-Fan-Seite auf Facebook.

Die Geometer freuen sich auf euch.

Buchbrunner Kabarettfrühling 2013

Buchbrunner Kabarett Frühling 2013                

 

Hiermit möchten wir Euch alle zum Buchbrunner Kabarett Frühling 2013 einladen.

In diesem Jahr freuen wir uns auf La Signora mit ihrem Programm „Sei Mein!“.

Wir begrüßen die Gewinnerin des Bayerischen Kabarettpreises 2011 in der Sparte Musik in unserer Sporthalle in Buchbrunn am:

 Sonntag 03.03.2013

 Wie gewohnt, findet auch dieses Jahr wieder ein Karten-Vorkauf statt.

Wann:                       Samstag 02.02.2013

                                  ab 10 Uhr

Wo:                          Sporthalle Buchbrunn

Preise:                      Vorverkauf                13€

                                   Abendkasse             15€

 

Auf euer Kommen freuen sich

 

Die Geometer e.V.

 

Infos zur Künstlerin unter: www.carmeladefeo.de

 

 

Kerm 2012

Kerm 2012 Flyer

Bilder von 2011 online

Es wurden neue Bilder von den Faschingsumzügen und der Kerm 2011 in die Galerie hochgeladen: Galerie

Erste Bilder

Wer schon mal die ersten Bilder der Kerm anschauen möchte, kann dies unter dem folgenden Link tun.

http://coverpicture.info/index.php?option=com_phocagallery&view=category&id=617:2011&Itemid=0

Wem ein Bild besonders gefällt, kann dieses auch direkt auf der website von coverpicture käuflich erwerben. Kann man nur empfehlen, denn die Fotos werden richtig super!!!

Weitere Bilder und literarische Leckerbissen folgen hier demnächst.

Die Geos

Nachkerm am 18.11.2011

Einladung zur Nachkerm

Wann: Freitag 18.11.2011

Wo: Gewölbekeller

Wir möchten uns noch einmal bei allen Helfern und Mitwirkenden bedanken, ohne Euch hätten wir nicht aufs Neue so eine spitzenmäßige Kerm auf die Beine stellen können!

Los gehts mit den Kindern um 17 Uhr, anschließend ab 20 Uhr sind alle Erwachsene herzlich eingeladen.
Für das leibliche Wohl ist natürlich bestens gesorgt. Bitte vergesst Teller und Besteck nicht.

Wir freuen uns auf Euch!

Die Geos