Kerm 2013

Den Zylinder haben sie längst abgestaubt, den Stöss aus den hinteren Ecken ihres Schrankes hervorgekramt. Die Geometer aus Buchbrunn sind bereit für die Kerm 2013.

Gefeiert wird die Buchbrunner Kerm von Freitag,8., bis Montag, 11. November. Los geht’s am Freitag mit ordentlich Pfeffer im eigens zur Kirchweih hergerichteten Gourmet-Tempel „Goldener Geometer“. Das traditionelle Hasenpfefferessen startet um 17.30 Uhr (Straßenverkauf ab 16.30 Uhr). Ab 21 Uhr steigt im Gewölbekeller die Kirchweihfete mit DJ Wiesel.

Am Samstag, ebenfalls ab 21 Uhr, gastieren die „Monkeyman Band“ in den „heiligen Hallen“. Die Bar ist an sämtlichen Veranstaltungen im Keller geöffnet. Einlasskontrollen werden nach dem Jugendschutzgesetz durchgeführt, die Erziehungsbeauftragung wird nicht akzeptiert.

Der Kirchweihumzug am Sonntag beginnt um 13.30 Uhr und führt mit Motivwagen, Fußgruppen und Spielmannszug wieder auf der traditionellen Route durch die Ortschaft. Höhepunkt des Umzugs ist die Ausgrabung, die auf dem Platz hinter dem Kindergarten stattfindet und ein absolutes Highlight für alle Besucher darstellt. Danach geht es weiter zum Rathausplatz, an dem der Prediger Geo Vino das Dorfgeschehen des vergangenen Jahres Revue passieren lässt. Anschließend laden die Geometer zum gemütlichen Ausklang in den „Goldenen Geometer“ ein.

Der Montag beginnt mit dem Kirchweihgottesdienst um 10 Uhr, danach öffnet der „Goldene Geometer“ zum Frühschoppen und hat durchgehend bis zur Eingrabung um Mitternacht geöffnet. Ab 20.30 Uhr spielt „Duo Würzburg“ im Gewölbekeller zum Kirchweihtanz.

Weitere Informationen zur Kirchweih gibt´s auf der Geometer-Fan-Seite auf Facebook.

Die Geometer freuen sich auf euch.

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Comments RSS TrackBack Identifier URI

Schreibe einen Kommentar